metacom

Skiplinks/accesskeys

de / fr / en

Inhalt

Nachruf Beat Krättli

Nachruf Beat Krättli

Viel zu früh und unfassbar traurig müssen wir unerwartet Abschied nehmen von Beat Roman Krättli, Gründer und Geschäftsführer der metacom GmbH. Plötzlich und unerwartet hat sein Herz aufgehört zu schlagen.

Tieferschüttert, aber mit vielen schönen Erinnerungen, denken wir in Liebe und Dankbarkeit an die gemeinsame Zeit und an alles, was er uns als Chef, Mentor und guten Freund mit auf unseren Weg gegeben hat.

Beat Krättli war der Gründer und Geschäftsführer der metacom GmbH. Nach seiner Zeit als Frontberichterstatter in Afghanistan, Irak, Bosnien & Herzegowina, Somalia und Angola wechselte er vom Journalismus auf die Seite der Unternehmenskommunikation, bevor er sich im Jahr 2002 mit metacom selbstständig machte. Bis zum letzten Tag hat er die Firma mit Leidenschaft geführt, die Mitarbeitenden gefördert und die Kursteilnehmenden herausgefordert.

Die Königsdisziplin von Beat war es, komplexe und realistische Krisen-Szenarien zu schreiben, welche den operativen mit dem kommunikativen Bereich verknüpfen. Damit hat er so manchem Kurs-Teilnehmer und Kunden einen wertvollen Lerneffekt ermöglicht. Noch im Februar hat sich das ganze metacom-Team getroffen und gemeinsam an neuen Kursangeboten und Szenarien gearbeitet

Mit viel Kreativität und Leidenschaft hat er unkonventionelle Methoden und Kursinhalte für metacom entwickelt und so die Schulungen zu einer intensiven und spannenden Herausforderung für die Teilnehmenden gemacht. Seine reiche Praxiserfahrung hat Beat wissenschaftlich abgerundet mit dem Master in Communication Management & Leadership. Sein breites Wissen hat er stets auch intern weitergegeben, um die Qualität der Angebote à jour zu halten.

Nebst seiner herausragenden Expertise in den Bereichen Konfliktmanagement und Krisenkommunikation hatte er auch ein ausgesprochen gutes Gespür bei der Zusammenstellung des metacom Teams. Er schaffte Raum für eine Teamkultur voller gegenseitigem Vertrauen und Hilfsbereitschaft, Selbstinitiative, Kreativität und einer gesunden Prise (Galgen-)Humor.

«Crew love is true love» ist im letzten Post zu lesen, den Beat auf LinkedinAchtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster abgesetzt hat, angesichts der Team-Retraite im Februar. Und auf diese starke Crew können sich Partner und Kunden weiterhin verlassen. Wir durften sowohl als Team als auch individuell unglaublich viel lernen von Beat und möchten dieses Wissen weiterhin weitergeben.

Das metacom Team wird das Lebenswerk von Beat in den kommenden Wochen, Monaten und voraussichtlich auch Jahren auf Wunsch von seiner Familie weiterführen. Bei Fragen oder Anliegen dürfen sich Partner und Kunden gerne an info@metacom.ch wenden.

Beat, deine aufgestellte Art und deine tollen Eigenschaften werden wir vermissen. In unseren Herzen und Gedanken wirst du weiterhin bei jedem Einsatz für die metacom GmbH dabei sein.

Dein metacom-Team
#crewloveistruelove